Aktuelles

14.11.2015

Oliver Zander in den Bundesvorstand des MIT gewählt

Nach zehnjähriger Unterbrechung ist mit dem MIT Kreisvorsitzenden und Leonberger Stadtrat Oliver Zander, wieder ein Mitglied des Kreisverbands Böblingen im Bundesvorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU vertreten. Von 2003 bis 2005 gehörte zuletzt der heutige Ehrenvorsitzende des Kreisverbands Böblingen, Rudolf Preiß, dem Bundesvorstand an.

Mit einem beeindruckenden Wahlergebnis von 82,9% wurde Oliver Zander in den Bundesvorstand der MIT gewählt. Die Wahlen wurden am Bundesmittelstandstag, der vom 13. – 14. November im Kongresszentrum in Dresden stattfand, abgehalten. In seiner Bewerbungsrede thematisierte er den Ausbau der digitalen Infrastruktur und die Herausforderungen, die sich im Zusammenhang mit der digitalen Revolution für Wirtschaft und Gesellschaft ergeben. Zander engagiert sich seit Jahren leidenschaftlich für den Ausbau von Breitband-Internetdiensten in der Region.  „Ich freue mich sehr darüber, als Kreisvorsitzender des MIT Böblingen, unseren Landkreis, den Bezirk Nord-Württemberg und das Land Baden-Württemberg nun auf der Bundesebene zu vertreten. Ich bedanke mich bei allen die mich unterstützt und gewählt haben“, so Zander. Er zeigte sich hocherfreut über die Wiederwahl des CDU Bundestagsabgeordneten Dr. Carsten Linnemann als Bundesvorsitzender, der mit einem überwältigenden Ergebnis von 98,7% der Stimmen wiedergewählt wurde.

Suche

Suchergebnisse

© MIT Kreisverband Böblingen 2018 | Stand: 21.05.2018 |  made by R2L2