Aktuelles

04.09.2017

Oliver Zander als Mitglied im Bundesvorstand wiedergewählt

Der MIT Kreisvorsitzende und Leonberger Stadtrat Oliver Zander ist erneut in den

Bundesvorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU gewählt

worden.

Mit einem Wahlergebnis von knapp 90 %, dem besten Ergebnis der 4 Vorstandsmitglieder aus Baden-Württemberg, wurde Oliver Zander bei den Wahlen zum Bundesvorstand der MIT in seinem Amt bestätigt.

Die Wahlen wurden fanden beim Bundesmittelstandstag, der am 1. und 2. September im Kongresszentrum in Nürnberg stattfand, statt. Schwerpunkt seiner Bewerbungsrede war der digitale Wandel. Zander ist Vorsitzender des Arbeitskreises Digitalisierung der MIT Baden-Württemberg.

„Zur Zeit führen wir eine Umfrage bei allen unseren MIT Mitgliedern in Baden-Württemberg durch, bei der wir erheben bei welchen Themen dem Mittelstand in Sachen Digitalisierung wirklich der Schuh drückt! Das Ergebnis unserer Umfrage werde ich auf Bundesebene einbringen. Die die Anforderungen bei diesem Thema unterscheiden sich bei uns im Mittelstand klar und deutlich von denen der Großindustrie.“, betont der Prokurist einer mittelständischen Firma aus Leonberg-Höfingen.

„Ich bedanke mich bei allen, die mich unterstützt und gewählt haben“, so Zander. Darüber hinaus bin ich hocherfreut über die Wiederwahl unseres Bundesvorsitzenden Dr. Carsten Linnemann, der mit einem überwältigenden Ergebnis von 99,7% der Stimmen wiedergewählt wurde.

Suche

Suchergebnisse

© MIT Kreisverband Böblingen 2017 | Stand: 15.03.2017 |  made by R2L2