Aktuelles

13.07.2014

Festakt der Uni Hohenheim für Prof. Müller-Hengstenberg

Anlässlich des 75. Geburtstages unseres langjährigen MIT Mitglieds Professor Claus D. Müller-Hengstenberg lud die Universität Hohenheim zu einem Festakt in den Balkonsaal des Schlosses Hohenheim ein.

Der Jurist Claus Müller-Hengstenberg hat sich neben seiner Tätigkeit bei IBM als Direktor für Vertragsrecht und Projekt Assurance einen Namen gemacht, Die Universität Leipzig wurde auf ihn aufmerksam und bot ihm 1991 einen Lehrauftrag an.

Mit dem Wechsel von Prof. Dr. Helmut Krcmer an den Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität München motivierte er – wie er in seinen Grußworten erwähnte – den Jubilar mit ihm nach München zu gehen, was Müller-Hengstenberg natürlich gerne annahm.

Auch die Uni Hohenheim wurde aufgrund seiner Veröffentlichungen auf ihn aufmerksam und bot ihm ebenfalls eine Honorarprofessur an, die er bis heute am Institut für Health Care & Public Management und Wirtschaftsinformatik mit großem Erfolg wahrnimmt, wie der Dekan der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Uni Hohenheim Prof. Dr. Dirk Hachmeister betonte. Viele Veröffentlichungen belegen, dass Müller-Hengstenberg führend in Deutschland auf seinem Fachgebiet ist. Dieses Wissen bringt er auch in die Arbeit bei bitcom ein.

Auch der Rektor der Universität Hohenheim Prof. Dr. sc. agr. Stephan Dabbert freute sich in seinem Grußwort diesen kompetenten und von den Studenten und Kollegen anerkannten Honorarprofessor in seinen Reihen zu haben.

Den Festvortrag steuerte Clemens Binninger MdB, Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums der Nachrichtendienste bei. Das derzeit aktuelle Thema „Sicherheit im digitalen Zeitalter“ traf genau die Problematik der Ausweitung der digitalen Informationspraktiken, die dringend umfassend und professionell geregelt werden müssen.

Hervorragende musikalische Umrahmung von Mozart, Brahms und Moszkowsky die vierhändig von Künstlerinnen der Uni am Flügel vorgetragen wurden, bereicherten die gelungene Veranstaltung.

Müller-Hengstenberg ist seit 33 Jahren Mitglied der MIT, war Syndikus der Landes-MIT in Baden-Württemberg und ist seit vielen Jahren Mitglied des Kreisvorstands Böblingen, davon die meiste Zeit als stellvertretender Vorsitzender.

Rudolf Preiß
MIT-Kreisvorsitzender

Suche

Suchergebnisse

© MIT Kreisverband Böblingen 2018 | Stand: 15.03.2017 |  made by R2L2